Jetzt verfügbar für Vorführungen und Vorabbestellungen

Mit schnelleren Extraktionen, einem neuen schnittigen Design und vielen erweiterten Funktionen.

Wir freuen uns, die Einführung des neuen MSAB-Kiosks Mk III, der neuesten Version unseres marktführenden Tools für mobile Forensik vor Ort, bekannt zu geben. Der Kiosk wird von vielen Organisationen als Instrument genutzt, um die Mobilgeräte-Forensik für höhere Effizienz und bessere Leistung zu dezentralisieren. Der Kiosk gibt Organisationen die Möglichkeit, ihre Extraktionsleistung zu erhöhen, indem sie ihre Benutzer mit minimaler Schulung in die Lage versetzt, viele Geräte auszuwerten und die Experten der digitalen Forensik im Labor zu entlasten, damit diese sich auf die am schwersten zugänglichen Geräte und anspruchsvollsten Fälle konzentrieren können. Mit der Einführung des Kiosks Mk III steht Ihnen jetzt ein neues Tool zur Verfügung, das Ihnen hilft, den vollen Leistungsumfang der mobilen Forensik zu nutzen und an Benutzer vor Ort weiterzugeben und so die Effizienz Ihrer Organisation weiter zu verbessern.

Was ist neu?

Der MSAB-Kiosk Mk III baut auf allem auf, was Kunden am Vorgängermodell so sehr geschätzt haben, wie das robuste Design, den großen Touchscreen und die Benutzerfreundlichkeit. Doch er wurde von Grund auf überarbeitet, um die Leistung zu verbessern, neue Funktionen hinzuzufügen und die künftige Produktentwicklung zu unterstützen.

Der Kiosk Mk III ist der bisher schnellste Kiosk, mit bis zu 40 % schnelleren Extraktionen und Dekodierungen dank wesentlicher Verbesserungen im digitalen Design. Der Kiosk Mk III präsentiert sich in neuem schnittigem Design mit größerem 21,5″ Full-HD-IPS-Touchscreen, größerer Festplatte, schnellerem Prozessor, mehr RAM und neuen USB 3-Anschlüssen. Darüber hinaus ist auch ein neuer Blu-ray Brenner (Frontloader, Slot-In-Laufwerk) für eine erhöhte Lebensdauer enthalten. Es gibt eine neue horizontale LED-Leiste mit 32 einzeln programmierbaren LED-Lampen, mit denen der Fortschritt oder der Status wie etwa „busy“ (beschäftigt), „ready“ (bereit) oder „action needed“ (Aktion erforderlich) mitgeteilt wird; diese können für die lokalen Organisationsanforderungen angepasst werden. Für einen aufgeräumten Arbeitsplatz gibt es für Zubehör jetzt ein integriertes Ablagefach, das Platz zur Aufbewahrung und Ordnung von Kabeln und anderen Dingen bietet.

Vorführungen und Bestellungen

Der neue MSAB-Kiosk Mk III ist jetzt verfügbar für Vorführungen und Vorabbestellungen. Für weitere Informationen oder Bestellungen oder zur Vereinbarung einer Vorführung wenden Sie sich an sales@msab.com. Der Versand des Kiosks Mk III wird voraussichtlich zu Beginn von Q1 2020 starten.

Der MSAB-Kiosk – Allgemeines

Der MSAB-Kiosk bietet den vollen Leistungsumfang von XRY mit einer vereinfachten sofort einsatzbereiten Touchscreen-Oberfläche, die den Benutzer nach einem vordefinierten Workflow, der an die spezifischen Erfordernisse und Anforderungen Ihrer Organisation angepasst werden kann, Schritt für Schritt durch die Extraktion führt. Er wurde für Ermittler im Feld und andere Benutzer vor Ort entwickelt, für die die Sicherstellung von Mobilgerätedaten nur ein Teil ihrer Aufgaben ist; damit können sie mit minimaler Schulung schnell erfolgreiche und konsistente Extraktionen von Mobilgerätedaten und Analysen durchführen. Die Extraktions- und Analysesoftware für den Kiosk wird laufend aktualisiert, damit Ihre Organisation Daten von noch mehr Mobilgeräten und Apps gewinnen kann und Sie besser, schneller und intelligenter im großen Maßstab arbeiten können. Mit dem anpassbaren Workflow des MSAB-Kiosks können Sie in Ihrer Organisation für unterschiedliche Anwendertypen und Fähigkeiten individuelle Benutzersequenzen einrichten. Eine Sequenz lässt sich wie ein Software-Assistent einsetzen, der es einer Vielzahl von Benutzern in Ihrer Organisation ermöglicht, Extraktionen von Mobilgerätedaten souverän durchzuführen. Um organisationsinterne Anforderungen, Vorgehensweisen und Vorschriften einzuhalten, können Sequenzen entsprechend konfiguriert werden. Diese ermöglichen es, Benutzergruppen zu unterweisen und für bestimmte Anweisungen und Funktionen auch zu sperren, sodass jeder Benutzer sich an freigegebene, konsistente Abläufe hält. Dadurch wiederum werden die Beweisintegrität und die Einhaltung der Richtlinien und Abläufe in Ihrer Organisation sichergestellt. Die Verwaltung von MSAB-Kiosken mit XEC Director ermöglicht Einsatzleitern und Administratoren die Kommunikation mit Remote-Benutzern, die Überwachung und Protokollierung von Einsätzen und die umgehende Aktualisierung der Software – all das von nur einem Standort. Alle Kiosk-Benutzeraktivitäten lassen sich protokollieren, anzeigen und exportieren, und zur Darstellung Ihrer Rentabilität können Berichte mit Managementinformationen erstellt werden. Unsere Tools einschließlich des Kiosks sind alle vernetzbar und ermöglichen eine zentrale Datenspeicherung und nahtlose -übertragung zwischen Benutzern und Standorten – ein immenser Zeit- und Kostenvorteil. Ebenso erlauben unsere Tools die Einrichtung benutzerdefinierter, automatischer Exporte und Analysen – nützliche Funktionen z. B. bei der Sichtung großer Datenmengen nach Bedrohungen oder bekannten Informationen. Mit gesperrter Konfiguration und automatischer Audit-Protokollierung unterstützt der MSAB-Kiosk Ihre Organisation bei der Einhaltung von Normen wie ISO 17025. Die Funktion zur Erfassung digitaler Dokumentation im Workflow ermöglicht die automatische Erstellung von Standardberichten, um dem Benutzer weiter zu mehr Effizienz und Zeitgewinn am Terminal zu verhelfen.

MSAB-Kiosk-Schulung

Für die Durchführung von Extraktionen und Analysen mit dem MSAB-Kiosk ist nur minimale Schulung erforderlich. Um Ihnen und Ihrer Organisation zu helfen, Kosten zu sparen und eine bessere Leistung zu erreichen, bieten wir wahlweise sowohl Präsenzschulungen als auch interaktive Online-Schulungen (auf Anfrage), bei denen die Teilnehmer ein Zertifikat erhalten können.