Die heute veröffentlichten neuen Versionen von XRY, XAMN und XEC Export stellen einen wesentlichen Fortschritt in unseren Bemühungen dar, unseren Kunden dabei zu helfen, Daten von Mobilgeräten schneller, einfacher und effizienter zu erfassen.

XRY 9.1 bietet jetzt beträchtliche Extraktions- und Entschlüsselungsgeschwindigkeiten für noch mehr Mobilgeräte – die Gesamtzahl der unterstützten Geräte liegt inzwischen über 32.400. XRY 9.1 bietet außerdem Verbesserungen an der schlicht gehaltenen Benutzeroberfläche, die den Extraktionsprozess noch leichter macht. Darüber hinaus ist es jetzt möglich, die Sperre auf LG Android Qualcomm basierten Geräten zu überwinden und die Daten vollständig zu extrahieren.

MSAB ist stolz darauf, sagen zu können, dass die XRY-Toolsuite die Strafverfolgungsbehörden bei der Einhaltung eingeschränkter Suchkriterien und Datenschutzbestimmungen unterstützen kann. Wir waren uns immer der Notwendigkeit bewusst, die Datensicherheit für diejenigen zu gewährleisten, die für die Verarbeitung sensibler persönlicher Daten verantwortlich sind.

Auch in Bezug auf aktuelle Ermittlungen ist es von immenser Wichtigkeit, dass XAMN jetzt die neueste Version der VICS-2.0-Datenbank, die bei Ermittlungen von Kindesmissbrauch zum Einsatz kommt, unterstützt.

Neben weiteren Highlights unterstützt XEC Export 6.0.1 jetzt neue Datenformate, um den Datentransfer zwischen MSAB und den Systemen von Drittanbietern zu beschleunigen und zu automatisieren.

Die wichtigsten Neuerungen der aktuellen Versionen werden im Folgenden zusammengefasst. Wie immer empfehlen wir allen bestehenden Kunden, die Release Notes aus dem Kundenportal herunterzuladen. Diese enthalten eine umfassende Beschreibung sämtlicher aktualisierter Produkteigenschaften und alle unterstützten Geräte und Apps.

Neue Versionen herunterladen + alle Hinweise zu den Releases lesen
XRY 30 Tage lang kostenlos testen

Release-Highlights:

XRY 9.1

Mit XRY 9.1 steht eine aktualisierte Version der Schritt-für-Schritt-Funktion „Kategorien und Zeitspanne“ zur Verfügung, die es Forensikern erlaubt, ihre Extraktionen auf individuell gewählte Dateikategorien innerhalb bestimmter Zeitfenster zu begrenzen. Dadurch können Anwender die Untersuchungen von Mobilgeräten so einschränken, dass sie gesetzliche Vorgaben, wie zum Beispiel zeitliche Einschränkungen in Bezug auf die Datenwiederherstellung, einhalten.

XRY beinhaltet auch bedeutende Verbesserungen bei der Wiederherstellung von Standortdaten aus iOS- und Android-Datenbanken.

Mit XRY 9.1 können Sie ab sofort physikalische Extraktionen von LG Android Qualcomm basierten Geräten durchführen. Mit dieser neuen Lösung überwinden Sie die Gerätesperre und erhalten eine vollständige Extraktion der Daten.

Die neue XRY-Version zeichnet sich auch durch zahlreiche Verbesserungen der Benutzeroberfläche aus:

  • Überarbeitetes Design der Fallübersicht, wodurch sich XRY-Dateien leichter finden lassen.
  • Neue Schritt-für-Schritt-Verfahren, durch die Benutzer beim Erstellen neuer Fälle Zeit sparen können.
  • … und einiges mehr.

MSAB bietet darüber hinaus auch Optionen speziell für Strafverfolgungsbehörden und andere freigegebene Kunden an, die in wichtigen Fällen Zugriff auf Mobiltelefone mit besonders schwer zu knackenden Sperren bzw. Verschlüsselungstechnologien benötigen. Mithilfe dieser Dienste können wir auf die neuesten Samsung-Galaxy-Modelle, Huawei-Geräte und viele andere Android-Smartphones zugreifen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, schreiben Sie uns an services@msab.com.

XAMN 5.1

Mit XAMN können Sie die Inhalte aus den auf Grundlage von gerichtlichen Beschlüssen übermittelten Daten jetzt analysieren lassen und diese Daten als .xry-Datei in Ihre Fälle einbeziehen. Der erste Entwicklungsschritt ist auf von Snapchat übermittelte Daten auf Grundlage von gerichtlichen Beschlüssen ausgelegt. Daten aus anderen beliebten Quellen wie Facebook, Google, iCloud und Instagram werden wir in zukünftige Versionen integrieren.

Mit XAMN 5.1 wird auch eine verbesserte Darstellung der Fallübersicht eingeführt, die sämtliche in dem Fall verwickelte Apps sowie die Anzahl der entschlüsselten Artefakte pro App aufführt, um den Artefakte-Auswahlprozess für Ermittler und Sachbearbeiter zu beschleunigen.

Außerdem unterstützt XAMN jetzt die neueste Version der VICS-2.0-Datenbank, die bei Ermittlungen von Kindesmissbrauch zum Einsatz kommt. MSAB ist stolz darauf, weiterhin eng mit dem Project VIC International und der Öffentlichkeit zusammenzuarbeiten, um einen Beitrag dazu zu leisten, dass erkannt wird, welche Kinder von sexueller Ausbeutung betroffen sind und diese aus den Fängen ihrer Peiniger zu befreien.

In XAMN Horizon wurde eine neue Funktion eingeführt, die die Profile von Personen, von denen ermittelt wurde, dass ein Zusammenhang zwischen Ihnen besteht, automatisch miteinander verknüpft. Das hilft Ihnen dabei, Ihre Ermittlungen ausschließlich auf für den Fall interessante Personen zu konzentrieren und mithilfe verschiedenster zur Verfügung stehender Identifikationsmerkmale ein vollständiges Profil des Verdächtigen zu erstellen.

In XAMN Elements können Sie Ihre Python-Skripte jetzt direkt ausführen, ohne zuvor XRY gestartet haben zu müssen.

XEC Export 6.0.1

Nutzer von XEC Export verfügen jetzt über einen erweiterten Funktionsumfang und zusätzliche Exportoptionen für Open Office Dokumente und Dictionary. Außerdem gibt es einen neuen NUIX-Exportassistenten, über den sich Daten als vollautomatischer Hintergrundprozess in verschiedene Formate übertragen lassen.